Wie reinige ich Kupfer?

Geposted von Vanessa Alice am

Die Kupferprodukte von Copper Secret bestehen zu über 99% aus reinem Kupfer und daher patinieren die Produkte auch mit der Zeit. Keine Angst, dies ist ein natürlicher Vorgang von Kupfer und kann sehr einfach entfernt werden.

Ich stelle Euch hier zwei Methoden vor wie ich schnell, einfach und schonend meine Kupferprodukte reinige:

Grundsätzlich empfehle ich Euch beispielsweise die Kupferflasche regelmäßig mit warmem Wasser zu spülen.

 

1. Bei SweetHouse findet ihr unter GreenHouse die Mystik Reinigungspaste von Biotrim, die schnell und effektiv Eurer Kupferprodukt reinigt.

 

Einfach ein wenig von der Paste auf das Kupfer auftragen und nach wenigen Minuten leicht die Oberfläche reiben. Danach das Kupferprodukt mit Wasser abspülen und gut trocknen.

 

2. Streue eine Prise Salz, Essig oder Backpulver auf eine Zitronenscheibe und reibe leicht an der Oberfläche des Kupferprodukts. Danach mit Wasser abspülen und gut trocknen.

 

Mit beiden Methoden wird die Patina auf natürliche Weise entfernt und der Glanz des Kupfers wiederhergestellt.

 

 

Die Innenseite der Kupferflasche muss nicht gereinigt werden. Die Patina hat keinen Einfluss auf die Qualität des in der Flasche gelagerten Wassers. Ich empfehle Euch die Flasche ab und zu mit warmem Wasser und eventuell ein bisschen Flüssigseife zu reinigen und anschließend gut zu spülen.

Kupferprodukte sind nicht für die Spülmaschine geeignet!

 

Kupfer facts:

 

Kupfer verändert mit der Zeit aufgrund der Oxidation die Farbe. Das Material kann dadurch fleckig erscheinen. Hier handelt es sich um natürliche Prozesse, die für Euch keine negativen gesundheitlichen Auswirkungen haben. Die Kupferprodukte von Copper Secret

 

sind auf gar keinen Fall gesundheitsschädlich! Ganz im Gegenteil: Sie wurden für Euch mit den Vorteilen von Kupfer speziell designt und handgefertigt von ausgebildeten Kunsthandwerkern. (Premium Quality)


Diesen Post teilen



← Älterer Post Neuerer Post →


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.

;